Info  |   Impressum |   Datenschutz |   Kontakt |  Sitemap

zuviele Kopfschuppen, lästig und nicht sehr attraktiv, behandlung, Beratung Vorbeugung

Kopfschuppen kann verschiedene Ursachen haben. Bei der Schuppenflechte sieht man einzelne, bis münzgroße, scharfbegrenzte Flächen, die Konturen folgen sehr oft der Haargrenze. Die Schuppen sind groß. Die Patienten haben keine Beschwerden und meistens sieht man schuppige Hautveränderungen an anderen Stellen (z.B. Ellenbogen, Knie) .

Kopfschuppen
Beim seborrhoischen Ekzem sieht man flächenhafte Kopfschuppung bei gleichzeitiger Hautrötung und Entzündung der Haarfollikel. Die Haare sind stumpf und fettig. Es besteht leichter Juckreiz. Bei Neurodermitis besteht flächenhafte Rötung verbunden mit sehr starkem Juckreiz. Die Schuppen sind sehr klein, die Haare sind sehr trocken.

Haarbehandlung Haarausfall
Wer unter Haarausfall leidet, so ist das für den betroffenen nicht schön. Meint man ja doch, dass dies einen älter erscheinen lässt. Was teilweise ja auch stimmt.
Aber da kann eine gezielte Haartransplantation Abhilfe schaffen. Durch moderne Methoden, werden die eigenen Haare in die Kahle Stellen des Kopfes verpflanzt. Es werden lichte Haarstellen wieder aufgefüllt.

Achten Sie aber bei Haarproblemen, Haarausfall auch daran: Alle Mittel, die es auf dem Markt gibt, ersetzen keinesfalls eine Haartransplantation.
Auch sollten Sie bei Haarproblemen unbedingt einen Arzt aufsuchen, der sich dafür spezialisiert hat.