Info  |   Impressum |   Datenschutz |   Kontakt |  Sitemap

Haarsplitt, Haarspliss, Ursachen und behandlung

Haarsplitt : Haare sind sehr stabil, aber irgendwann ist es soweit und Haarspliss tritt auf. Die Haare werden poröser, lassen sich schwerer kämmen und brechen vielleicht ab.

Haarsplitt
Wann Haarspliss auftritt hängt sehr stark davon ab, wie das Haar gepflegt wird. Bedenken Sie, dass das Haar nur ca. 1 cm im Monat wächst. Bei mittellangem Haar bedeutet das, dass die Haarspitzen ca. zwei bis drei Jahre alt sind. In dieser Zeit wurden die Haare sehr häufig gewaschen und anders belastet.

Haarbehandlung Haarausfall
Wer unter Haarausfall leidet, so ist das für den betroffenen nicht schön. Meint man ja doch, dass dies einen älter erscheinen lässt. Was teilweise ja auch stimmt.
Aber da kann eine gezielte Haartransplantation Abhilfe schaffen. Durch moderne Methoden, werden die eigenen Haare in die Kahle Stellen des Kopfes verpflanzt. Es werden lichte Haarstellen wieder aufgefüllt.

Achten Sie aber bei Haarproblemen, Haarausfall auch daran: Alle Mittel, die es auf dem Markt gibt, ersetzen keinesfalls eine Haartransplantation.
Auch sollten Sie bei Haarproblemen unbedingt einen Arzt aufsuchen, der sich dafür spezialisiert hat.